Schule für Klassische Homöopathie in Mainz

„Das Wichtigste, was ich an Annette Koch als Lehrerin und Therapeutin schätze, ist ihre Leidenschaft für die Homöopathie und ihr Engagement als Mentorin gegenüber ihren SchülerInnen, denen sie jederzeit auch nach der Ausbildung hilft und die sie unterstützt!”

Shuman Ren-Klingelhöfer

St. Ingbert

Sonderseminare

Kurse 2020/21​​

 

Alle Kurse sind einzeln buchbar. Bitte melden Sie sich für die jeweiligen Kurse bis zwei Tage vor Kursbeginn an.
Wenn Sie verhindert sind, sagen Sie mir bitte Bescheid, damit ein/e andere/r Teilnehmer/in Ihren Platz einnehmen kann.

Bei jedem Kurs ist selbstverständlich eine Online-Teilnahme möglich.
Ich freue mich auf Sie!


 

Alle Kurse 2020/21 auf einen Blick:

Pubertät und Teenager, 07.11.2020, 10 - 14 Uhr

- Tages-Doppelkurs: 06.02.2021, 10 - 17 Uhr

   Klassische Homöopathie für Schwangerschaft/Geburt/Wochenbett und 

   Klassische Homöopathie für Neugeborene/Säuglinge

- Frauenmittel in der Klassischen Homöopathie, 20.03.2021, 10 - 14 Uhr

- Erste-Hilfe und Klassische Homöopathie, 11.09.2021, 10 - 14 Uhr

- Homöopathischer Erstanamnesekurs, 18.09.2021, 10 - 14 Uhr

- Homöopathische Persönlichkeitstypen, 20.11.2021, 10 - 14 Uhr

Zu den Kursbeschreibungen:

Pubertät und Teenager

Samstag, 07.11.2020, 10 – 14 Uhr, 80 Euro

 

Baustelle im Kopf, Gefühlschaos der ersten Liebe, Probleme mit dem eigenen Körper, Wunsch nach Dazugehörigkeit, Zickenkrieg und Sinnkrisen… und dazu Pickel, Schulstress und anstrengende Eltern.

 

Wir schauen uns in diesem Kurs wichtige und bewährte homöopathische Mittel an, die Jugendlichen und Eltern helfen, gelassener durch diese Zeit des Umbruchs zu gehen.

Natürlich wie immer mit ausführlichem Skript!

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett und

Neugeborene und Säuglinge - Tages-Doppelkurs!

Samstag, 06.02.2021, 10 – 17 Uhr, 140 Euro statt 160 Euro

1. Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

In kaum einer Lebensphase ist eine homöopathische Behandlung besser geeignet als während Schwangerschaft und Stillzeit. Die werdende Mutter möchte gerade während dieser Zeit auf Schulmedikamente verzichten und sucht nach natürlicher Begleitung.

 

Dieses Seminar erklärt große kleine Mittel rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett:

Wir besprechen homöopathische Hilfe gegen Schwangerschaftsübelkeit, Hautveränderungen während der Schwangerschaft, Eklampsie und frühzeitigen Wehen.

Wir lernen bewährte homöopathische Mittel kennen, die eine Geburt erleichtern, bei einem Dammriss helfen, bei Beschwerden nach einem Kaiserschnitt unterstützen und die Nachwehen erleichtern.

Schließlich klären wir Mittel, die sich bei Stillproblemen, Milchstau, Milchmangel, einer Mastitis und bei Wochenbettdepressionen bewährt haben.

 

Sie erhalten ein Skript, in dem Sie wie in einem Repertorium direkt zu den Erkrankungen bzw. Symptomen die dazugehörigen Mittel inkl. einer Mittelbeschreibung/Materia Medica sehen können – ein idealer Begleiter zum schnellen Nachschlagen für den Praxisalltag!

2. Neugeborene und Säuglinge

Die homöopathische Behandlung Neugeborener und Säuglinge stellt scheinbar eine Herausforderung an den Homöopathen dar, da noch keine verbale Kommunikation mit dem Baby möglich ist. Der Homöopath muss sich deshalb konzentrieren auf Symptome wie Absonderungen und Ausscheidungen, Aussehen und Verhalten des Babys.

Daneben ist eine ausführliche Familienanamnese von Bedeutung, um seine Veranlagungen zu erkennen.

 

Sie lernen während des Kurses bewährte homöopathische Mittel gegen Geburtstrauma, Neugeborenenasphyxie, Ikterus, Harnretention, Trinkschwäche, Windeldermatitis und Soor kennen bis hin zu hilfreichen Mitteln gegen Schlafstörungen, Blähungskoliken, Milchschorf und Säuglingsschnupfen.

 

Sie erhalten ein Skript, in dem Sie wie in einem Repertorium direkt zu den Erkrankungen bzw. Symptomen die dazugehörigen Mittel inkl. einer Mittelbeschreibung/Materia Medica sehen können – ideal für Ihre Praxis!

 

Nach diesem Kurs werden Sie sich sicher fühlen mit homöopathischen Verschreibungen für Ihre Jüngsten.

 

Frauenmittel in der Klassischen Homöopathie

Samstag, 20.03.2021, 10 – 14 Uhr, 80 Euro

Im Mittelpunkt dieses Seminares stehen acht große Frauenmittel mit ihren charakteristischen Wesenszügen, ihren Stärken und Schwächen, ihren Potentialen und Eigenarten.
Wir betrachten Seele und Körper der jeweiligen Konstitutionsmittel: ihre typischen Ängste, ihren wunden Punkt, ihre Liebe, ihren Stolz, ihre Leidenschaften.
Welches Mittel hat welches Selbstbewusstsein? Welcher Frauentyp sieht in anderen Frauen die Konkurrentin, im Älterwerden eine Gefahr? Welche Frauen leben für ihre Familie, welche dagegen brauchen ihre Freiheit?


Welche Frau „schmeißt alles hin und wird Prinzessin“? Welche schreibt ihre WhatsApps fehlerfrei und setzt noch ein „mit freundlichen Grüßen“ darunter? Welche reagiert hysterisch auf Blumen- und Kaffeegeruch? Und welche Frau wäre gerne einmal "Sandbank im Meer statt der Fels in der Brandung"?

Ein Seminar, das empathisch und verständlich die unterschiedlichsten Frauentypen erklärt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr Potential zu entfalten und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Erste Hilfe und Klassische Homöopathie

Samstag, 11.09.2021, 10 – 14 Uhr, 80 Euro

Sie möchten auch in Situationen, die sofortige Hilfe verlangen, homöopathische Mittel einsetzen?

Handeln Sie sachkundig bei Herzinfarkt, Schlaganfall, akuten Wundbehandlungen, Lebensmittel-, Pilz- und Alkoholvergiftungen, traumatischen Unfallverletzungen, Verbrennungen und Erfrierungen, Stromschlägen, Sonnenstich, Kollaps, Gehirnerschütterung und vielem mehr!

 

Mit ausführlichem Repertorium und einer Materia Medica, in der die wichtigsten Mittel detailliert erklärt sind. Ein außerordentlich hilfreicher Kurs!

Homöopathischer Erstanamnesekurs

Samstag, 18.09.2021, 10 – etwa 14 Uhr, 20 Euro pro Zeitstunde

In diesem Jahr findet wieder ein Erstanamnesekurse statt. Das Prinzip ist wie immer: Bitte melden Sie mir Patienten, bei denen Sie therapeutisch nicht weiterkommen und Hilfe benötigen. Für die Patienten ist diese ausführliche Erstanamnese kostenlos, sie werden nach diesem Termin von Ihnen weiter homöopathisch begleitet.

Pro Kurs machen wir maximal zwei homöopathische Erstanamnesen, also maximal zwei Patienten.

 

Nutzen Sie diese Kurse, um Sicherheit in einer homöopathischen Erstanamnese zu gewinnen. Je mehr Anamnesen Sie erlebt haben, umso gelassener werden Sie in Ihrer Praxis in diese hineingehen und umso sicherer werden Sie sich Ihren Patienten gegenüber fühlen.

Persönlichkeitstypen in der Klassischen Homöopathie

Samstag, 20.11.2021, 10 – 14 Uhr, 80 Euro

Wie erkennen wir in der Homöopathie durch sein typisches Auftreten und Verhalten einen Sulphurtypen? Wie unterscheidet er sich von Lycopodium?
An welche homöopathischen Mittel denken wir bei Rothaarigen mit Sommersprossen? An welche bei Menschen mit übermäßigen Stirnrunzeln?
 

Welcher Mann zwinkert einer Frau flirtend im Vorübergehen zu? Welches Mittel braucht sie, wenn sie diesem Blick schamhaft lächelnd ausweicht?
Braucht die schnippische Kassiererin im Baumarkt ein anderes Mittel als der rauhe, aber herzliche Vorarbeiter auf dem Bau?

Wie bekommen wir bereits vom Äußeren und Verhalten bereits einen Mittelhinweis? Wie können wir diesen bestätigen?

Freuen Sie sich auf einen spannenden, lebendigen und aufschlussreichen Kurs!
 

Breite Straße 38
55124 Mainz-Gonsenheim

T 06131 2406950
F 06131 2406951
praxis@koch-heilpraktikerin.de

Heilpraktikerin

Klassische Homöopathie